fbpx

  1. DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND DIE VERWENDUNG VON COOKIES IM ONLINE-SHOP HUZIOR
  2. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES ONLINE-SHOPS HUZIOR

DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND DIE VERWENDUNG VON COOKIES IM ONLINE-SHOP HUZIOR

Allgemeine Informationen

Dieses Dokument legt die Grundsätze der Datenschutzerklärung im Online-Shop HUZIOR (nachstehend als „Online-Shop“ bezeichnet) fest. Die Administratorin des Online-Shops ist Frau Iwona Huzior, die unter dem Namen IWONA HUZIOR. HUZIOR GALERIA eine Geschäftstätigkeit ausübt, die in das Unternehmerregister des Zentralregisters für Unternehmenstätigkeit und Informationen des Ministers für Unternehmertum und Technologie unter der Adresse: ul. Gustawa Daniłowskiego 47, 01-833 Warszawa NIP:5271722469 REGON:012422482 eingetragen ist.

Die vom Verwalter des Online -Shops erhobenen personenbezogenen Daten werden gemäß den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Allgemeine Datenschutz-Grundverordnung) (Amtsblatt der Europäischen Union L 119, S. 1), nachstehend: DSGVO genannt, verarbeitet.

Die Administratorin des Online -Shops unternimmt besondere Anstrengungen, um die Privatsphäre und die ihr zur Verfügung gestellten Informationen sowie die Kunden des Internet-Shops zu schützen. Die Administratorin wählt und wendet mit der gebotenen Sorgfalt geeignete technische Maßnahmen an, einschließlich solcher programmatischer und organisatorischer Art, die den Schutz der verarbeiteten Daten gewährleisten, insbesondere die Daten vor unbefugter Offenlegung, Verlust und Zerstörung, unbefugter Veränderung sowie vor einer Verarbeitung unter Verletzung geltender Gesetze.

Kinder unter 16 Jahren haben keine Möglichkeit die auf der Website angebotenen Waren und Dienstleistungen zu nutzen. Die Administratorin personenbezogener Daten sieht keine vorsätzliche Erhebung von Daten über Kinder unter 16 Jahren vor.

Personenbezogene Daten

Verwaltung personenbezogener Daten

Die Administratorin Ihrer personenbezogenen Daten ist:

Frau Iwona Huzior. Huzior Galeria

  1. Gustawa Daniłowskiego 47, 01-833 Warschau, Polen

Für Ihre persönlichen Daten können Sie sich an die Administratorin Ihrer personenbezogenen Daten wenden:

– per E-Mail: biuro@huzior.pl

– schriftlich: ul. Gustawa Daniłowskiego 47, 01-833 Warschau, Polen

– per Telefons: +48 505 177 331

Zweckbestimmung und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

die Administratorin Ihrer personenbezogenen Daten verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke und in den folgenden Umfang:

  • zum Vertragsabschluss auf Ihren Wunsch (z.B. Kontoeröffnung), d.h. die im Registrierungsformular im Online-Shop angegebenen Daten, d.h. E-Mail-Adresse und Passwort, Geschlecht. Wenn die Registrierung über einen externen Authentifizierungsdienst (z.B. Google+, Facebook) erfolgt, erfassen wir Ihren Vor- und Nachnamen, und wenn Sie sich beim Kauf der Waren registrieren, erfassen wir Ihren Vor- und Nachnamen und die zur Durchführung der Bestellung angegebenen Daten, wie z.B. Ihre Lieferadresse; sowie um die Dienstleistungen zu erbringen, die die Einrichtung eines Kontos erfordern, wie z.B.: Führung einer Bestellhistorie, Information über den Status der Bestellung, Verarbeitung Ihrer im Konto angegebenen Daten und beim Kauf der Waren;
  • um Dienstleistungen zu erbringen, die die Erstellung eines Kontos und den Kauf von Waren nicht erfordern, d.h. das Durchsuchen des Internet-Shops, der Warensuchmaschine, verarbeiten wir personenbezogene Daten über Ihre Tätigkeit im Internet-Shop, d.h. Daten über die Waren, die Sie gerade besuchen, Daten über die Sitzung Ihres Geräts, Betriebssystem, Browser, Standort und eindeutige ID, IP-Adresse;
  • zur Erfüllung des Kaufvertrages über Waren (z.B. Lieferung bestellter Waren) verarbeiten wir die von Ihnen beim Kauf von Waren angegebenen personenbezogenen Daten wie Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Adressdaten, Zahlungsdaten und, wenn Sie einen Kauf über Ihr Konto tätigen, ein zusätzliches Passwort;
  • um Statistiken über die Nutzung bestimmter im Online-Shop verfügbarer Funktionalitäten zu erstellen, die Nutzung des Online-Shops zu erleichtern und die IT-Sicherheit des Online-Shops zu gewährleisten, verarbeiten wir personenbezogene Daten über Ihre Tätigkeit im Online-Shop und den Zeitaufwand für jede der Unterseiten des Online-Shops, Ihren Suchverlauf, Ihren Standort, Ihre IP-Adresse, ID Ihres Geräts, Daten über Ihren Internet-Browser und Ihr Betriebssystem;
  • um Ansprüche zu begründen und durchzusetzen und gegen Ansprüche in Gerichtsverfahren und anderen Vollstreckungsbehörden zu verteidigen, können wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie beim Kauf von Waren oder bei der Einrichtung eines Kontos angeben, sowie andere Daten, die zum Nachweis der Existenz eines Anspruchs erforderlich sind oder die sich aus einer gesetzlichen Anforderung, einem Gerichtsbeschluss oder einem anderen Rechtsverfahren ergeben, verarbeiten;
  • zur Untersuchung von Beschwerden und Anträgen und zur Beantwortung Ihrer Fragen verarbeiten wir personenbezogene Daten, die Sie uns im Kontaktformular, bei Beschwerden und Anträgen oder zur Beantwortung von in anderer Form enthaltenen Fragen und einigen von Ihnen im Konto angegebenen personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt haben, sowie Daten über die Bestellung der von uns gelieferten Waren und sonstigen Dienstleistungen, die zu Beschwerden oder Anträgen und Daten in Dokumenten führen, die Beschwerden und Anträgen beigefügt sind;
  • um unsere Waren und Dienstleistungen und unsere Kunden und Partner, einschließlich Remarketing, zu vermarkten, verarbeiten wir personenbezogene Daten, die Sie uns bei der Erstellung eines Kontos und dessen Aktualisierung zur Verfügung stellen, Daten über Ihre Aktivitäten im Online-Shop, einschließlich Bestellungen, die über Cookies erfasst und gespeichert werden, und insbesondere die Geschichte der Bestellungen, die Geschichte der Suchanfragen, die Klicks im Online-Shop, die Anmelde- und Registrierungsdaten, die Geschichte und Ihre Aktivitäten im Zusammenhang mit unserer Kommunikation mit Ihnen. Im Falle des Remarketings verwenden wir Ihre Aktivitätsdaten, um Sie mit unseren Marketingbotschaften außerhalb des Online-Shops zu erreichen, und zu diesem Zweck verwenden wir auch die Dienstleistungen von externen Anbietern. Diese Dienste bestehen darin, unsere Nachrichten auf anderen Websites als dem Online-Shop anzuzeigen. Einzelheiten zu diesem Thema finden Sie in den Aufzeichnungen der Cookies;
  • um Wettbewerbe und Treueprogramme zu organisieren, d.h. Benachrichtigungen über gesammelte Punkte, Gewinnbenachrichtigungen und Werbung für unser Angebot, verwenden wir Ihre persönlichen Daten, die in Ihrem Konto angegeben sind, und bei der Anmeldung zu einem Wettbewerb oder Treueprogramm. Detaillierte Informationen zu diesem Thema werden jeweils in den Teilnahmebedingungen für ein bestimmtes Wettbewerbs- oder Treueprogramm gegeben;
  • um den Markt und die Meinungen von uns oder unseren Partnern zu forschen, d.h. Informationen über die Bestellung, Ihre Daten, die in Ihrem Konto oder beim Kauf der Waren angegeben werden, E-Mail-Adresse. Die im Rahmen der Markt- und Meinungsforschung erhobenen Daten werden von uns nicht für Werbezwecke verwendet. Genaue Politik finden Sie in den Umfrageinformationen oder an der Stelle, an der Sie Ihre Daten eingeben.

Kategorien der personenbezogenen Daten

Die Administratorin Ihrer personenbezogenen Daten verarbeitet die folgenden Kategorien der personenbezogenen Daten:

– Kontaktdaten;

– Daten über Ihre die Aktivität im Online-Shop;

– Daten über Ihre Bestellungen im Online-Shop;

– Daten über Beschwerden und Anfragen;

– Daten über Marketingdienstleistungen.

Freiwillige Bereitstellung personenbezogener Daten

Die Angabe der erforderlichen personenbezogenen Daten durch Sie ist freiwillig und eine Voraussetzung für die Erbringung von Dienstleistungen durch die Administratorin der personenbezogenen Daten über den Online-Shop.

Dauer der Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten werden während des Zeitraums verarbeitet, der für die Ausführung von Bestellungen, Dienstleistungen, Marketingaktivitäten und anderen Dienstleistungen für den Kunden erforderlich ist. In den folgenden Fällen werden personenbezogene Daten gelöscht:

– wenn die betroffene Person um ihre Löschung bittet oder die erteilte Einwilligung widerruft;

– wenn die betroffene Person länger als 10 Jahre keine Maßnahmen ergreift (inaktiver Kontakt);

– nachdem es darüber informiert wurde, dass die gespeicherten Daten veraltet oder ungenau sind.

Einige Daten im Rahmen von: E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname, können für die nächsten 3 Jahre zu Beweiszwecken, zur Bearbeitung von Beschwerden und Ansprüchen im Zusammenhang mit den vom Online-Shop erbrachten Dienstleistungen gespeichert werden – diese Daten werden nicht für Marketingzwecke verwendet.

Daten über Bestellungen von bezahlten Waren und Dienstleistungen, Wettbewerbe und Treueprogramme werden für einen Zeitraum von 5 Jahren ab dem Datum der Lieferung der Bestellung gespeichert.

Daten über nicht eingeloggte Kunden werden für einen Zeitraum gespeichert, der dem Lebenszyklus der auf den Geräten gespeicherten Cookies entspricht, oder bis sie vom Kunden auf dem Gerät des Kunden gelöscht werden.

Ihre personenbezogenen Daten über Präferenzen, Verhalten und Auswahl von Marketinginhalten können als Grundlage für automatisierte Entscheidungen zur Ermittlung der Absatzchancen des Online-Shops verwendet werden.

Empfänger von personenbezogenen Daten

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Kategorien von Empfängern:

  • staatliche Behörden, z.B. die Staatsanwaltschaft, die Polizei, der Präsident des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten, der Präsident des Amtes für Wettbewerb und Verbraucherschutz, wenn sie uns darum bitten,
  • Dienstleister, die wir beim Betrieb des Online-Shops einstellen, z.B. um eine Bestellung auszuführen. Abhängig von den vertraglichen Vereinbarungen und Umständen handeln diese Dienstleister entweder in unserem Namen oder bestimmen ihren eigenen Zweck und ihre eigene Verarbeitung, eine Liste der Lieferanten finden Sie auf der Website unseres Online-Shops unter dem Link: ………….

Rechte von Personen, die uns Ihre personenbezogenen Daten gegeben haben

DSGVO gemäß haben Sie das Recht:

– Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten anzufordern;

– die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;

– die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;

– zu verlangen, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten eingeschränkt wird;

– der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen;

– die Übermittlung personenbezogener Daten zu beantragen.

Die Administratorin Ihrer personenbezogenen Daten stellt Ihnen unverzüglich – auf jeden Fall innerhalb eines Monats nach Erhalt der Anfrage – Informationen über die im Zusammenhang mit der von Ihnen gestellten Anfrage getroffenen Maßnahmen zur Verfügung. Gegebenenfalls kann die monatliche Frist aufgrund der Komplexität des Antrags oder der Anzahl der Anträge um weitere zwei Monate verlängert werden.

In jedem Fall wird die Administratorin personenbezogener Daten Sie innerhalb eines Monats nach Erhalt der Anfrage unter Angabe der Gründe für die Verzögerung über diese Verlängerung informieren.

Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO)

Sie haben das Recht, von der Administratorin der personenbezogenen Daten Auskunft darüber zu erhalten, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden.

Wenn die Administratorin Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, haben Sie das Recht auf:

– Zugang zu personenbezogenen Daten;

– Informationen über den Zweck der Verarbeitung, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der Daten, die beabsichtigte Aufbewahrungsfrist Ihrer Daten oder die Kriterien für die Bestimmung dieser Frist, Ihre Rechte im Rahmen von DSGVO und das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, die Quelle der Daten, automatisierte Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling, und die bei der Übermittlung der Daten außerhalb der Europäischen Union angewandten Garantien zu erhalten;

– eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.

Wenn Sie Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten wünschen, senden Sie Ihre Anfrage bitte an biuro@huzior.pl

Recht auf Berichtigung personenbezogener Daten (Artikel 16 DSGVO)

Wenn Ihre personenbezogenen Daten unrichtig sind, haben Sie das Recht, von der Administratorin eine sofortige Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Sie haben auch das Recht, von der Administratorin die Ergänzung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Berichtigung oder Ergänzung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, senden Sie Ihre Anfrage bitte an biuro@huzrio.pl

Wenn Sie sich im Online-Shop registriert haben, können Sie Ihre personenbezogenen Daten nach dem Einloggen in den Online-Shop selbst korrigieren und vervollständigen.

Das Recht auf Löschung personenbezogener Daten, das so genannte “Recht auf Vergessenwerden”. (Art. 17 DSGVO)

Sie haben das Recht, von der Administratorin der personenbezogenen Daten zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden, wenn:

– Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind;

– Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung widerrufen haben, soweit Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet wurden;

– Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden;

– Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke des Direktmarketings, einschließlich des Profiling, widersprochen haben, soweit die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit dem Direktmarketing;

– Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Verarbeitung, die für die Erfüllung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse erforderlich ist, oder der Verarbeitung, die für Zwecke erforderlich ist, die sich aus berechtigten Interessen ergeben, die vom Administrator der personenbezogenen Daten oder einem Dritten verfolgt werden, widersprochen haben.

Trotz der Aufforderung zur Löschung personenbezogener Daten kann die Administratorin personenbezogener Daten Ihre Daten zur Begründung, Durchsetzung oder Verteidigung von Ansprüchen, über die Sie informiert werden, weiterverarbeiten.

Wenn Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen möchten, senden Sie Ihre Anfrage bitte an folgende Adresse: biuro@huzior.pl

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 18 DSGVO)

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird, wenn:

– Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten in Frage stellen – die Administratorin personenbezogener Daten beschränkt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen Zeitraum, der es ermöglicht, die Richtigkeit dieser Daten zu überprüfen;

– die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig ist und Sie statt der Löschung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen;

– Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung benötigt werden, sondern zur Begründung, Durchsetzung oder Verteidigung Ihrer Ansprüche;

– Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprochen haben – bis festgestellt wird, ob die berechtigten Interessen der Administratorin der personenbezogenen Daten Vorrang vor den in Ihrem Widerspruch genannten Gründen haben.

Wenn Sie eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, senden Sie Ihre Anfrage bitte an biuro@huzior.pl

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 21 der DSGVO)

Sie haben jederzeit das Recht Ihren Widerspruch bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, einschließlich der Erstellung von Profilen, vorzulegen im Zusammenhang mit:

– Verarbeitung, die für die Erfüllung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse durchgeführt wird, oder Verarbeitung, die für die Zwecke berechtigter Interessen erforderlich ist, die vom für die Verarbeitung Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden;

– Verarbeitung für Zwecke des Direktmarketings.

Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen möchten, richten Sie Ihre Anfrage bitte an folgende Adresse: biuro@huzior.pl

Recht auf Beantragung der Übermittlung personenbezogener Daten (Art. 20 der DSGVO)

Sie haben das Recht, von der Administratorin Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen, maschinenlesbaren Format zu erhalten und an einen anderen Administrator für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlichen zu senden.

Sie können auch verlangen, dass die Administratorin Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermittelt (sofern dies technisch möglich ist).

Wenn Sie die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten anfordern möchten, senden Sie Ihre Anfrage bitte an biuro@huzior.pl

Recht auf Widerruf der Einwilligung

Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen.

Der Widerruf der Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage Ihrer Einwilligung vor deren Widerruf durchgeführt wurde.

Wenn Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen möchten, senden Sie Ihre Anfrage bitte an biuro@huzior.pl oder nutzen Sie die entsprechenden Funktionen in Ihrem Konto.

Beschwerde an die Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie das Recht, bei der Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen, insbesondere in dem Mitgliedstaat, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt, Ihren Arbeitsplatz oder den Ort, an dem die mutmaßliche Verletzung begangen wurde.

In Polen ist die Aufsichtsbehörde im Sinne von DSGVO der Präsident des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten.

Cookie-Dateien

Allgemeine Informationen

Cookies sind kleine Textinformationen, die im Zusammenhang mit der Nutzung des Online-Shops auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihre Nutzung ist auf das einwandfreie Funktionieren der Webseiten des Online-Shops ausgerichtet.

Diese Dateien ermöglichen es Ihnen, die von Ihnen verwendete Software zu identifizieren und den Online-Shop individuell an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Cookies enthalten in der Regel den Domainnamen, aus der sie stammen, die Dauer ihrer Speicherung auf Ihrem Gerät und den zugewiesenen Wert.

Sicherheit

Die von uns verwendeten Cookies sind für Ihre Geräte sicher. Insbesondere ist es nicht möglich, dass Viren oder anderer unerwünschter Software oder bösartiger Software Ihre Geräte durch den Einsatz von Cookies erreichen.

Arten von Cookies

Wir verwenden zwei Arten von Cookies:

  • Sitzung-Cookies: sie werden auf Ihrem Gerät gespeichert und bleiben dort bis zum Ende der Browser-Sitzung. Die gespeicherten Informationen werden dann dauerhaft aus dem Speicher Ihres Geräts gelöscht. Der Mechanismus der Sitzung-Cookies ermöglicht es nicht, personenbezogene Daten oder vertrauliche Informationen von Ihrem Gerät zu sammeln.
  • Dauerhafte Cookies: diese werden auf Ihrem Gerät gespeichert und bleiben dort, bis sie gelöscht werden. Wenn Sie eine Browsersitzung beenden oder das Gerät ausschalten, werden diese nicht von Ihrem Gerät entfernt. Der Mechanismus der dauerhaften Cookies erlaubt es nicht, persönliche Daten oder vertrauliche Informationen von Ihrem Gerät zu sammeln.

Ziele

Für die folgenden Zwecke verwenden wir auch Cookies von Dritten:

  • Konfiguration des Online-Shops;
  • Übergabe der Konformitätsbescheinigung über die Website solidnyregulamin.pl, deren Administrator GP Kancelaria Poniatowska-Maj Strzelec-Gwóźdź sp. p. mit Sitz in Krakau ist; die Datenschutzerklärung ist unter folgendem Link verfügbar: http://solidnyregulamin.pl/polityka-prywatnosci/
  • Erstellung von Statistiken, die uns helfen zu verstehen, wie die Kunden die Websites nutzen, was uns ermöglicht, ihre Struktur und ihren Inhalt durch Google Analytics zu verbessern, deren Administrator Google Inc. mit Sitz in den USA ist, die Google-Datenschutzbestimmungen sind unter den folgenden Links verfügbar: http://www.google.com/intl/pl/policies/privacy/

http://www.google.com/intl/pl/policies/privacy/partners/

  • Definition des Kundenprofils mit dem Ziel, maßgeschneiderte Materialien in Werbenetzwerken mit Hilfe des Online-Werbetools Google AdSense anzuzeigen, deren Administrator Google Inc. mit Sitz in den USA ist, die Google-Datenschutzbestimmungen sind unter den folgenden Links verfügbar:

http://www.google.com/intl/pl/policies/privacy/

http://www.google.com/intl/pl/policies/privacy/partners/

  • das Profil des Kunden zu definieren, um dem Kunden in Werbenetzwerken mit Hilfe des Online-Werbetools Google Adwords passende Materialien anzuzeigen. Der Administrator Ihren Daten ist Google Inc. mit Sitz in den USA ist, die Google-Datenschutzbestimmungen sind unter den folgenden Links verfügbar:

http://www.google.com/intl/pl/policies/privacy/

http://www.google.com/intl/pl/policies/privacy/partners/

  • Popularisierung des Online-Shops auf Facebook.com, dessen Administrator Facebook Inc. mit Sitz in den USA oder Facebook Ireland mit Sitz in Irland ist; Facebook-Datenschutzerklärung ist unter folgendem Link verfügbar: https://www.facebook.com/help/cookies/
  • Die Trusted Shops GmbH mit Sitz in Köln (50823) in der Subbelrather Straße 15c, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Köln unter der Nummer 32735, verfügt über eine EU-Mehrwertsteuernummer: DE 812 947 877, um die Kundenzufriedenheit mit dem Kauf oder dem Schutz des Käufers zu beurteilen
  • Darstellung und Meinungsäußerung auf den Webseiten der externen Website Ceneo.pl, dessen Administrator Ceneo.pl sp. z o.o. mit Sitz in Poznań ist, die Cookie-Politik unter folgendem Link: http://info.ceneo.pl/polityka_plikow_cookies
  • Skąpiec Sp. z o.o. mit Sitz in Wrocław, Powstańców Śląskich 2-4, 53-33, eingetragen in das Unternehmerverzeichnis des Landesgerichtsregisters durch das Amtsgericht für Wrocław-Fabryczna in Wrocław, VI Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters unter der KRS-Nummer 0000412961, mit Stammkapital: 100.000,00 PLN, mit Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 8971781582 und REGON-Nummer 021834370.
  • die Meinungen auf den Webseiten des Online-Shops zu präsentieren, die von der externen Webseite Opineo.pl, deren Administrator Opineo.pl sp. z o.o. mit Sitz in Wrocław ist, heruntergeladen werden; die Cookie-Politik ist unter folgendem Link verfügbar: http://www.opineo.pl/i/informacje-o-ciastkach
  • Popularisierung des Online-Shops auf Instagram.com, dessen Administrator Instagram LLC ist. Die Datenschutzerklärung von Instagram.com ist unter folgendem Link verfügbar: https://help.instagram.com/155833707900388

Um mehr über die Verwendung von Cookies zu erfahren, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzrichtlinien dieser Unternehmen zu lesen.

Cookies können von Werbenetzwerken, insbesondere von Google, verwendet werden, um auf Ihre Präferenzen zugeschnittene Anzeigen zu schalten. Zu diesem Zweck können wir Informationen darüber speichern, wie Sie im Internet navigieren oder wann Sie die Website nutzen.

Um die vom Werbenetzwerk von Google erfassten Informationen über Ihre Präferenzen anzuzeigen und zu bearbeiten, können Sie das unter https://www.google.com/ads/preferences/ verfügbare Tool verwenden.

Sie können Ihre Einstellungen für Cookies jederzeit ändern, indem Sie Ihre Browsereinstellungen anpassen oder Ihren Dienst konfigurieren und die Bedingungen für das Speichern und Abrufen von Cookies auf Ihrem Gerät festlegen. Sie können diese Einstellungen ändern, um die automatische Verwendung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen zu blockieren oder Sie zu benachrichtigen, wenn ein Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt wird. Detaillierte Informationen über die Möglichkeiten und Arten der Verwendung von Cookies finden Sie in den Einstellungen Ihrer Software (Webbrowser).

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES ONLINE-SHOPS HUZIOR

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES ONLINE-SHOPS HUZIOR

I. Allgemeine Bestimmungen

Diese Ordnung legt die allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Art und Weise der Erbringung von Online-Dienstleistungen und die Verkäufe über den Online-Shop www.huzior.pl fest. Das Geschäft betreibt Frau Iwona Huzior, die unter dem Namen IWONA HUZIOR HUZIOR GALERIA eine Geschäftstätigkeit ausübt, die in das Register der Unternehmer des Zentralregisters und Informationen über die Geschäftstätigkeit des Ministers für Unternehmertum und Technologie unter der Adresse ul. Gustawa Daniłowskiego 47, 01-833 Warschau, Polen NIP:5271722469 REGON:012422482, im Folgenden Verkäufer genannt, eingetragen ist.

Der Kontakt mit dem Verkäufer erfolgt:

  • per E-Mail-Adresse: biuro@huzior.pl;
  • unter der Telefonnummer: +48 505 177 331.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind auf der Website www.huzior.pl in einer Weise ständig verfügbar, die es ermöglicht, ihre Inhalte durch Ausdrucken oder Speichern jederzeit zu erhalten, zu reproduzieren und aufzuzeichnen.

Der Verkäufer weist darauf hin, dass die Nutzung der elektronisch erbrachten Dienstleistungen mit einer Bedrohung für jeden Internetnutzer verbunden sein kann, die in der Möglichkeit besteht, bösartige Software in das IKT-System des Kunden einzuführen und seine Daten von Unbefugten zu erhalten und zu ändern. Um das Risiko von Bedrohungen des Vorstehenden zu vermeiden, sollte der Kunde geeignete technische Maßnahmen ergreifen, um deren Auftreten zu minimieren, insbesondere Antivirenprogramme und Firewall.

II. Definitionen

Die in der Ordnung verwendeten Begriffe bedeuten:

  • Werktage – das sind Tage von Montag bis Freitag, ausgenommen Feiertage;
  • Kunde – eine natürliche Person, eine geschäftsführende natürliche Person, eine juristische Person oder eine Organisationseinheit, die keine juristische Person ist, der besondere Vorschriften die Rechtsfähigkeit verleihen, die im Online-Shop eine Bestellung macht oder andere im Online-Shop verfügbare Dienste nutzt;
  • Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) – Gesetz vom 23. April 1964. (Polnisches Gesetzblatt Nr. 16, Pos. 93 mit Änderungen);
  • Konto – ein Teil des Online-Shops, der einem bestimmten Kunden zugeordnet ist, mit dem der Kunde bestimmte Aktivitäten innerhalb des Online-Shops durchführen kann;
  • Verbraucher – ein Kunde, der ein Verbraucher im Sinne von § 22 Abs. 1 BGB ist;
  • Gewerbetreibender – ein Kunde, der ein Gewerbetreibender im Sinne von § 43 Abs. 1 BGB ist;
  • Ordnung – dieses Dokument;
  • Waren – ein im Online-Shop präsentiertes Produkt, dessen Beschreibung bei jedem der vorgestellten Produkte verfügbar ist;
  • Kaufvertrag – ein zwischen dem Verkäufer und dem Kunden abgeschlossener Kaufvertrag über den Verkauf von Waren im Sinne des Bürgerlichen Gesetzbuches;
  • Dienstleistungen – Dienstleistungen, die der Verkäufer dem Kunden auf elektronischem Wege im Sinne der Bestimmungen des Gesetzes vom 18. Juli 2002 über die Erbringung elektronischer Dienstleistungen erbringt (Gesetzblatt Nr. 144, Pos. 1204 mit Änderungen);
  • Gesetz über Verbraucherrechte – Gesetz vom 30. Mai 2014 über Verbraucherrechte (Gesetzblatt 2014, Nr. 827);
  • Gesetz über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege – Gesetz vom 18. Juli 2002 über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege (Gesetzblatt Nr. 144, Pos. 1204 mit Änderungen);
  • Bestellung – eine Willenserklärung des Kunden, die direkt auf den Abschluss eines Kaufvertrages abzielt und insbesondere Art und Anzahl der Waren angibt.

III. Regeln für die Nutzung des Online-Shops

Die Nutzung des Online-Shops ist möglich, sofern die folgenden technischen Mindestanforderungen durch das vom Kunden verwendete IKT-System erfüllt werden:

  • Computer oder mobiles Gerät mit Internetzugang,
  • Zugriff auf E-Mails,
  • Internet Explorer Version 11 oder neuer, Firefox Version 28.0 oder neuer, Chrome Version 32 oder neuer, Opera Version 12.17 oder neuer, Safari Version 1.1 oder neuer,
  • Anschaltung von Cookies und JavaScript in Ihrem Browser.

Die Nutzung des Online-Shops ist jede Aktivität des Kunden, die dazu führt, dass der Kunde mit dem Inhalt des Online-Shops vertraut wird.

Der Kunde ist insbesondere verpflichtet:

  • keine gesetzlich verbotenen Inhalte bereitzustellen oder zu übertragen, z.B. Inhalte, die Gewalt fördern, Persönlichkeitsrechte und andere Rechte Dritter diffamieren oder verletzen,
  • den Online-Shop in einer Weise zu nutzen, die seinen Betrieb nicht beeinträchtigt, insbesondere durch den Einsatz bestimmter Soft- oder Hardware,
  • keine Maßnahmen wie das Versenden oder Posten unerwünschter kommerzieller Nachrichten (Spam) im Online-Shop zu ergreifen,
  • den Online-Shop in einer Weise nutzen, die für andere Kunden und den Verkäufer nicht belastend ist,
  • alle Inhalte des Online-Shops nur für den eigenen persönlichen Gebrauch zu nutzen,
  • den Online-Shop in einer Weise zu nutzen, die den Bestimmungen des auf dem Gebiet der Republik Polen geltenden Rechts, den Bestimmungen der Verordnungen sowie den allgemeinen Grundsätzen der Internetnutzung entspricht.

IV. Dienstleistungen

Der Verkäufer ermöglicht die Nutzung der kostenlosen Dienste über den Online-Shop, die der Verkäufer 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche anbietet. Der Service der Kontoführung im Online-Shop ist nach der Registrierung verfügbar. Die Registrierung erfolgt durch Ausfüllen und Akzeptieren des auf einer der Webseiten des Online-Shops verfügbaren Anmeldeformulars. Ein Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen, bestehend aus der Führung eines Kontos im Online -Shop, wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen und endet, wenn der Kunde eine Aufforderung zur Löschung des Kontos sendet oder die Schaltfläche “Konto entfernen” betätigt.

Der Verkäufer hat das Recht, gelegentlich Wettbewerbe und Werbeaktionen zu organisieren, deren Bedingungen jedes Mal auf der Website des Online-Shops angegeben werden. Aktionen im Online -Shop können nicht kombiniert werden, es sei denn, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen einer bestimmten Aktion sehen etwas anderes vor.

Im Falle eines Verstoßes des Kunden gegen die Bestimmungen dieser Bedingungen kann der Verkäufer nach einer vorherigen erfolglosen Aufforderung zur Einstellung oder Beseitigung der Verletzung unter Setzung einer angemessenen Frist den Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen mit einer Frist von 14 Tagen kündigen.

V. Verfahren zum Abschluss eines Kaufvertrages

Die auf der Website des Online-Shops gemachten Angaben über die Waren, insbesondere deren Beschreibung, technische und betriebliche Parameter und Preise, stellen eine Aufforderung zum Abschluss eines Vertrages im Sinne von Artikel 71 des Bürgerlichen Gesetzbuches dar.

Alle im Online-Shop erhältlichen Waren sind brandneu, frei von Sach- und Rechtsmängeln und wurden auf dem polnischen Markt legal eingeführt.

Voraussetzung für die Bestellung ist ein aktives E-Mail-Konto.

Erfolgt die Bestellung über das auf der Website des Online-Shops verfügbare Bestellformular, so wird die Bestellung vom Kunden an den Verkäufer in elektronischer Form übermittelt und stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags für bestellte Waren dar. Ein in elektronischer Form abgegebenes Angebot ist für den Kunden verbindlich, wenn der Verkäufer an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse eine Bestätigung der Annahme der Bestellung sendet, die die Annahmeerklärung des Verkäufers zum Angebot des Kunden darstellt, und zum Zeitpunkt des Eingangs beim Kunden ein Kaufvertrag abgeschlossen wird.

Der Kaufvertrag wird in polnischer Sprache abgeschlossen, deren Inhalt der Ordnung entspricht.

VI. Lieferung

Die Lieferung der Waren ist auf das Gebiet der Europäischen Union beschränkt und erfolgt an die vom Kunden bei der Bestellung angegebene Adresse.

Der Kunde kann die folgenden Lieferformen der bestellten Waren wählen:

  • durch ein Kurierunternehmen;
  • durch einen Postdienstleister;
  • Paketautomaten;
  • eigener Transport des Verkäufers;
  • eigene Abholung an der persönlichen Sammelstelle des Verkäufers.

In der Beschreibung der Waren informiert der Verkäufer auf der Website des Online-Shops den Kunden über die Anzahl der Arbeitstage, die benötigt werden, um die Bestellung und ihre Lieferung abzuschließen, sowie über die Höhe der Gebühren für die Lieferung der Waren.

Die Lieferfrist und die Fertigstellung der Bestellung werden an Werktagen gemäß VII. Unterpunkt 2. gerechnet.

Der Verkäufer wird nach dem Willen des Kunden zusammen mit der Ware einen Beleg oder eine Mehrwertsteuerrechnung über die gelieferten Waren ausstellen.

Wenn die von der Bestellung erfassten Waren eine andere Lieferfrist haben, gilt die längste der vorgesehenen Fristen für die gesamte Bestellung.

VII. Preise und Zahlungsarten

Die Warenpreise sind in polnischen Zloty (PLN) angegeben und beinhalten alle Komponenten, einschließlich Mehrwertsteuer, Zölle und sonstige Abgaben.

Der Kunde kann die folgenden Zahlungsmethoden wählen:

  • Banküberweisung auf das Bankkonto des Verkäufers (in diesem Fall beginnt die Ausführung der Bestellung, nachdem der Verkäufer dem Kunden eine Bestätigung über die Annahme der Bestellung geschickt hat, und der Versand erfolgt unmittelbar nach Gutschrift des Geldes auf dem Bankkonto des Verkäufers und Abschluss der Bestellung);
  • in bar bei persönlicher Abholung – Zahlung an der persönlichen Sammelstelle des Verkäufers (in diesem Fall wird die Bestellung sofort ausgeführt, nachdem der Verkäufer dem Kunden eine Bestätigung der Auftragsannahme übermittelt hat, und die Ware wird an der persönlichen Sammelstelle des Verkäufers freigegeben);
  • Nachnahme; Zahlung des Lieferanten bei Lieferung (in diesem Fall beginnt die Ausführung der Bestellung und deren Versand, nachdem der Verkäufer dem Kunden eine Bestätigung über die Annahme der Bestellung und die Fertigstellung der Bestellung geschickt hat);
  • elektronische Zahlung (in diesem Fall beginnt die Ausführung der Bestellung, nachdem der Verkäufer dem Kunden eine Bestätigung über die Annahme der Bestellung übermittelt und nachdem der Verkäufer vom Abrechnungssystem Informationen über die vom Kunden geleistete Zahlung erhalten hat, und der Versand erfolgt unmittelbar nach Abschluss der Bestellung);

Der Verkäufer auf der Website des Online-Shops informiert den Kunden über das Datum, an dem der Kunde zur Zahlung der Bestellung verpflichtet ist. Leistet der Kunde die Zahlung nicht innerhalb der im vorigen Satz genannten Frist, kann der Verkäufer nach einem früheren erfolglosen Zahlungsaufruf mit angemessener Frist gemäß § 491 BGB vom Vertrag zurücktreten.

VIII. Recht auf Rücktritt vom Vertrag

Der Kunde, der ein Verbraucher ist, kann ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Abgabe einer entsprechenden Erklärung vom Vertrag zurücktreten. Um diese Frist einzuhalten, genügt es, vor Ablauf eine Erklärung zu übermitteln.

Der Kunde kann eine Erklärung selbstständig formulieren oder das Muster der Erklärung zum Rücktritt vom Vertrag verwenden, die als Anlage Nr. 1 zu dieser Ordnung beigefügt ist.

Die 14-tägige Frist beginnt mit dem Datum, an dem die Waren geliefert wurden, oder, im Falle eines Dienstleistungsvertrages, mit dem Datum ihres Abschlusses.

Wenn der Verkäufer die Erklärung über den Rücktritt vom Vertrag durch den Verbraucher erhält, sendet der Verkäufer an die E-Mail-Adresse des Verbrauchers eine Empfangsbestätigung der Erklärung über den Rücktritt vom Vertrag.

Das Recht des Verbrauchers, vom Vertrag zurückzutreten, ist in diesen Fällen ausgeschlossen:

  • Erbringung von Dienstleistungen, wenn der Verkäufer die Dienstleistung vollständig mit der ausdrücklichen Zustimmung des Verbrauchers, der vor Beginn der Leistung informiert wurde, erbracht hat, dass nach der Erbringung durch den Verkäufer das Recht auf Rücktritt vom Vertrag erlischt;
  • Vereinbarung, bei der der Preis oder die Vergütung von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, über die der Verkäufer keine Kontrolle hat und die vor Ablauf der Frist für den Rücktritt vom Vertrag eintreten können;
  • Vertrag, bei dem es sich bei dem Leistungsgegenstand um Waren, die nicht Fertigteilen sind, handelt, die nach den Vorgaben des Verbrauchers hergestellt werden oder seinen individuellen Bedürfnissen entsprechen;
  • Vertrag, bei dem der Gegenstand der Dienstleistung die Ware ist, die einer schnellen Verschlechterung unterliegt oder eine kurze Nutzungsdauer aufweist;
  • Vereinbarung, in der Gegenstand der Leistung die in versiegelter Verpackung gelieferten Waren sind, die nach dem Öffnen der Verpackung aus gesundheitlichen oder hygienischen Gründen nicht zurückgegeben werden können, wenn die Verpackung nach der Lieferung geöffnet wurde;
  • Vertrag, in dem die Leistung für Produkte erbracht wird, die nach der Lieferung ihrer Natur nach untrennbar mit anderen Dingen verbunden sind;
  • Vertrag, bei dem es sich bei dem Gegenstand der Leistung um alkoholische Getränke handelt, deren Preis bei Abschluss des Kaufvertrags vereinbart wurde, deren Lieferung erst nach 30 Tagen erfolgen kann und deren Wert von Marktschwankungen abhängt, über die der Verkäufer keine Kontrolle hat;
  • Vertrag, bei dem der Verkäufer andere als die vom Verbraucher gewünschten Dienstleistungen oder liefert er andere Waren als Ersatzteile erbringt, die für die Durchführung von Reparaturen oder Wartungsarbeiten erforderlich sind, so hat der Verbraucher das Recht, vom Vertrag hinsichtlich zusätzlicher Dienstleistungen oder Waren zurückzutreten;
  • Ein Vertrag, bei dem es sich um eine in versiegelter Verpackung gelieferte Ton- oder Bild-Aufnahme- oder Computersoftware handelt, wenn die Verpackung nach der Lieferung geöffnet wird; die Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Periodika, mit Ausnahme von:
  • Abonnementverträge;
  • Vereinbarung, die im Wege einer öffentlichen Versteigerung geschlossen wurde;
  • Verträge über die Erbringung von Beherbergungsleistungen mit Ausnahme von Wohngebäuden, Warentransport, Autovermietung, Catering, Freizeit, Unterhaltung, Sport- oder Kulturveranstaltungen, wenn im Vertrag ein Datum oder eine Dauer für die Erbringung der Dienstleistung festgelegt ist;
  • Vereinbarungen über die Bereitstellung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem materiellen Medium aufgezeichnet sind, wenn die Erbringung der Dienstleistung mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers vor Ablauf der Frist für den Rücktritt vom Vertrag begonnen hat und nachdem der Verkäufer den Verbraucher über den Verlust des Rechts auf Rücktritt vom Vertrag informiert hat.

Im Falle eines Rücktritts von dem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag gilt der Vertrag als nicht abgeschlossen. Was die Parteien zur Verfügung gestellt haben, ist im unveränderten Zustand zurückzugeben, es sei denn, die Änderung war notwendig, um die Art, die Eigenschaften und die Funktionalität der Waren zu bestimmen. Die Rücksendung sollte unverzüglich, spätestens innerhalb von 14 Tagen erfolgen. Die gekaufte Ware ist an die Adresse des Verkäufers zurückzusenden.

Der Verkäufer ist verpflichtet, alle von ihm geleisteten Zahlungen, einschließlich der Kosten für die Lieferung der Waren, unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Erklärung des Verbrauchers über den Rücktritt vom Vertrag, an den Verbraucher zurückzugeben. Der Verkäufer erstattet die Zahlung mit der gleichen Zahlungsmethode, die der Verbraucher verwendet, es sei denn, der Verbraucher stimmt einer anderen Erstattungsmethode zu, und diese Methode ist nicht mit Kosten für den Verbraucher verbunden. Der Verkäufer kann die Rückgabe der vom Kunden erhaltenen Zahlungen bis zum Erhalt der Ware oder bis zum Nachweis der Rücksendung durch den Kunden zurückhalten, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher liegt, es sei denn, der Verkäufer hat angeboten, die Ware selbst beim Kunden abzuholen.

Hat sich der Verbraucher für eine andere als die billigste übliche Lieferart des Verkäufers entschieden, ist der Verkäufer nicht verpflichtet, dem Verbraucher die ihm entstehenden Mehrkosten zu erstatten.

Der Kunde trägt nur die direkten Kosten der Rücksendung der Ware, es sei denn, der Verkäufer hat sich bereit erklärt, diese Kosten zu tragen.

IX. Reklamationen bezüglich der Waren im Rahmen der Gewährleistung

Der Verkäufer verpflichtet sich, die Ware mangelfrei zu liefern.

Der Verkäufer haftet gegenüber dem Kunden, der Verbraucher ist, im Rahmen der Mängelgewährleistung im Sinne der Artikel 556 – 576 des Bürgerlichen Gesetzbuches. Gegenüber Kunden, die Unternehmer sind, ist die Gewährleistung ausgeschlossen.

Beschwerden, die sich aus der Verletzung von Rechten des Kunden ergeben, die gesetzlich oder gemäß diesen Bestimmungen garantiert sind, sind an die Adresse IWONA HUZIOR HUZIOR GALERIA zu richten, oder an folgende E-Mail-Adresse: biuro@huzior.pl, Telefonnummer +48 505 177 331.

Um die Reklamation zu prüfen, sollte der Kunde die beanstandete Ware versenden oder liefern, wenn möglich unter Beifügung des Kaufbelegs. Die Waren sollten an die in Punkt 3. angegebene Adresse geliefert oder geschickt werden.

Der Verkäufer verpflichtet sich, jede Reklamation innerhalb von 14 Tagen zu prüfen.

Im Falle von Mängeln in der Reklamation hat der Verkäufer den Kunden unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt des Anrufs durch den Kunden, zur Ergänzung im erforderlichen Umfang aufzurufen.

X. Beschwerden über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege

Der Kunde kann sich beim Verkäufer über das Funktionieren des Online-Shops und die Nutzung der Dienste beschweren. Reklamationen können schriftlich an die Adresse gerichtet werden: IWONA HUZIOR HUZIOR GALERIA Gustawa Daniłowskiego 47, 01-833 Warschau, Polen, oder an folgende E-Mail-Adresse: biuro@huzior.pl, Telefonnummer +48 505 177 331.

In der Reklamation hat der Kunde seinen Vor- und Nachnamen, seine Korrespondenzadresse, Art und Beschreibung des Problems anzugeben.

Der Verkäufer verpflichtet sich, jede Reklamation innerhalb von 14 Tagen zu prüfen und, wenn dies nicht möglich ist, den Kunden innerhalb dieser Frist zu informieren, wann die Reklamation berücksichtigt wird. Im Falle von Mängeln in der Reklamation wird der Verkäufer den Kunden auffordern, diese innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt des Anrufs durch den Kunden in dem erforderlichen Umfang zu ergänzen.

XI. Garantien

Waren können mit der Garantie eines Herstellers, Lieferanten oder Importeurs versehen sein.

Im Falle von Waren, die unter die Garantie fallen, werden Informationen über das Vorhandensein und den Inhalt der Garantie und den Zeitpunkt, für den sie gewährt wurde, jeweils in der Beschreibung der Waren auf der Website des Online-Shops dargestellt.

XII. Außergerichtliche Mittel zur Beilegung von Beschwerden und zur Verfolgung von Ansprüchen

Der Kunde, der ein Verbraucher ist, hat unter anderem die folgenden Möglichkeiten, außergerichtliche Verfahren zur Bearbeitung von Beschwerden und zur Geltendmachung von Ansprüchen anzuwenden:

  • der Kunde ist berechtigt, bei einem ständigen einvernehmlichen Verbrauchergericht, das bei der Gewerbeaufsicht handelt, die Beilegung einer Streitigkeit aus dem Kaufvertrag zu beantragen;
  • der Kunde ist berechtigt, beim Landesinspektor der Gewerbeaufsicht die Einleitung eines Mediationsverfahrens zur gütlichen Beilegung der Streitigkeit zwischen dem Kunden und dem Verkäufer zu beantragen;
  • der Kunde kann bei der Beilegung der Streitigkeiten zwischen dem Kunden und dem Verkäufer kostenlose Unterstützung erhalten, auch mit der kostenlosen Unterstützung eines kommunalen Verbraucher-Ombudsmannes oder einer sozialen Organisation, deren gesetzliche Aufgaben den Verbraucherschutz umfassen (einschließlich des Verbraucherbundes, des Verbandes der polnischen Verbraucher). Die Beratung erfolgt durch den Verbraucherverband unter der kostenlosen Verbraucher-Hotline 800 007 707 und durch den Verband der polnischen Verbraucher unter porady@dlakonsumentow.pl;
  • der Kunde kann seine Beschwerde über die EU-ODR-Internetplattform einzureichen, die unter folgender Adresse zugänglich ist http://ec.europa.eu/consumers/odr/

XIII. Schutz personenbezogener Daten

Die von den Kunden zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden vom Verkäufer in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung erhoben und verarbeitet, die als Anlage 2 zu der Ordnung beigefügt ist.

XIV. Schlussbestimmungen

Alle Rechte an dem Online-Shop, einschließlich Urheberrechte, geistige Eigentumsrechte an seinem Namen, der Internet-Domain, der Website des Online-Shops sowie an Formularen und Logos, liegen beim Verkäufer, und ihre Nutzung darf nur in einer festgelegten Weise und in Übereinstimmung mit der Ordnung erfolgen.

Die Beilegung von Streitigkeiten zwischen dem Verkäufer und dem Kunden, der Verbraucher ist, wird den zuständigen Gerichten nach den Bestimmungen der einschlägigen Bestimmungen der Zivilprozessordnung vorgelegt.

Für die Beilegung von Streitigkeiten zwischen dem Verkäufer und dem Kunden, der Unternehmer ist, ist das für den Sitz des Verkäufers zuständige Gericht zuständig.

In Angelegenheiten, die in diesen Verordnungen nicht geregelt sind, gelten die Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches, die Bestimmungen des Gesetzes über elektronische Dienste, die Bestimmungen des Gesetzes über Verbraucherrechte und andere einschlägige Bestimmungen des polnischen Rechts.

Jeder Kunde wird über Änderungen dieser Bedingungen durch Informationen auf der Homepage des Online-Shops mit einer Liste der Änderungen und dem Datum ihres Inkrafttretens informiert. Kunden mit einem Konto werden zusätzlich über die Änderungen zusammen mit ihrer Zusammenfassung an die von ihnen angegebene E-Mail-Adresse informiert. Das Datum des Inkrafttretens der Änderungen darf nicht kürzer als 14 Tage ab dem Datum ihrer Bekanntgabe sein. Wenn der Kunde, der das Konto besitzt, den neuen Inhalt der Vorschriften nicht akzeptiert, ist der Kunde verpflichtet, den Verkäufer innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntgabe von Änderungen der Vorschriften darüber zu informieren. Die Mitteilung an den Verkäufer über die mangelnde Akzeptanz des neuen Inhalts der Vorschriften führt zur Kündigung des Vertrages.

Die verbindliche Fassung dieser Ordnung ist die polnische Fassung.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt
0
0

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen